Enable JavaScript to visit this website.

Die Pfizer OncoAcademy

Bei der Onco Academy finden sich führende Experten zusammen, um gemeinsam die Qualität in der onkologischen Fortbildung zu sichern. Ziel der Onco Academy ist dabei die Vermittlung und interaktive Diskussion von Expertenwissen auf einer gemeinsamen Plattform, die sich durch Neutralität, Transparenz und Unabhängigkeit der Inhalte auszeichnet. Die Überwachung dieser Grundätze und die Gesamtausrichtung der Onco Academy erfolgt durch das Executive Board.

Der gemeinsame Anspruch: In enger Zusammenarbeit mit den führenden Indikationsexperten optimale Fortbildungsinhalte und –formate entwicklen und etablieren.

Die Mitglieder des Executive Boards

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der Behandlung für onkologische Patienten.

  • Prof. Dr. med. Christian Buske

    Ärztlicher Direktor des CCC Ulm Institut für Experimentelle Tumorforschung Universitätsklinikum Ulm
  • Prof. Dr. med. Frank Griesinger

    Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie Pius Hospital Oldenburg
  • Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend

    Direktor der Urologischen Klinik und Poliklinik Technische Universität München
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Janni

    Direktor der Frauenklinik Universitätsklinikum Ulm
  • Prof. Dr. med. Markus A. Kuczyk

    Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie Medizinische Hochschule Hannover
  • Prof. Dr. med. Diana Lüftner

    Oberärztin der Charité Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie in Berlin
  • Prof. Dr. med. Hans Tesch

    Onkologische Gemeinschaftspraxis am Bethanien-Krankenhaus Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. med. Diethelm Wallwiener

    Ärztlicher Direktor der Universitätsfrauenklinik Tübingen Universitätsklinikum Tübingen
  • Prof. Dr. med. Peter Hohenberger

    Sektionsleiter Spezielle Chirurgische Onkologie Universitätsklinikum Mannheim

»Wir arbeiten intensiv daran, Krebs zu heilen und das Leben der Patienten zu verbessern. Dabei setzen wir auf neueste Forschung und innovative Formen der Zusammenarbeit.«

Carl Jansen
Leiter der Onkologie

Pfizer Oncology hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Therapieoptionen in der Krebsmedizin zu entwickeln, die einen echten Unterschied ausmachen und deutlich spürbare Verbesserungen bringen – für Ärzte und Patienten.

Mit unseren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fokussieren wir uns darauf, neuste wissenschaftliche Erkenntnisse in Lösungen für die klinische Praxis zu übersetzen, von denen möglichst viele Krebspatienten profitieren können. Pfizer Oncology arbeitet dabei eng mit akademischen Forschungseinrichtungen, Wissenschaftlern, Ärzten und Partnern aus der Industrie zusammen. Denn wir sind davon überzeugt, dass echter Fortschritt in der Krebsmedizin nur gemeinsam gelingen kann. Dafür machen wir uns stark – damit alle Krebspatienten zum richtigen Zeitpunkt die für sie bestmögliche Therapie erhalten.

Mehr über den Bereich Krebsmedizin auf www.pfizer.de